Prozess der EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung

Prozess der EAC Zertifizierung

EAC Zertifikat für Russland und EAWU Staaten

Ein EAC Zertifikat / eine EAC Deklaration ist eine offizielle EAC Bestätigung der Eurasischen Wirtschaftskommission, dass das Produkt den Technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion entspricht. Für einen deutschen oder europäischen Hersteller bedeutet das, dass er seine Produkte in das ganze EAWU Gebiet ohne weitere Einschränkungen exportieren kann.

Die EAC Konformitätsbewertung erfolgt durch eine Prüfung der Produkte, dabei wird überprüft ob die Erzeugnisse den Normen der Eurasischen Wirtschaftsunion entsprechen. Das kann durch die Zusendung von Musterprodukten in einer in der Eurasischen Wirtschaftsunion akkreditierte Prüfstelle oder durch ein Produktionsaudit erfolgen.

Prozess der EAC Zertifizierung in Russland und EAWU Staaten

1. Prüfung der Produkte
Dabei wird geprüft ob die Erzeugnisse einer Zertifizierungspflicht unterliegen. Für die Überprüfung werden Zolltarifnummer und allgemeine Produktbeschreibung benötigt.

2. Antragstellung bei einer akkreditierten Prüfstelle
Wir finden für Ihre Produkte am besten passendes und in der EAWU akkreditiertes Untersuchungslabour und organisieren für Sie alle notwendigen Prüfungsprozesse.

3. Prüfung und Klassifizierung
Hier werden die Produkte klassifiziert und alle notwendigen Prüfungen festgelegt.

4. Prüfung und Analyse
Die Musterprodukte werden auf Qualität und Übereinstimmung mit den Vorschriften der Technischen Regelwerken der Eurasischen Wirtschaftsunion geprüft und analysiert.

5. Ausstellung des EAC Zertifikats
Auf Basis von Produktprüfungen oder Produktionsaudit erfolgt die Erteilung des EAC Zertifikats.

Prozess der EAC Deklarierung in Russland und EAWU Staaten 

1. Prüfung der Erzeugnisse
Als erstes wird geklärt gemäß welcher Normen die EAC Deklarierung erfolgen soll.

2. Prüfung und Protokollierung
Die Produkte werden geprüft und die Ergebnisse der Prüfungen protokolliert.

3. Ausstellung einer EAC Deklaration
Auf Basis der Prüfprotokolle erfolgt die Ausstellung einer EAC Deklaration.

4. Zusendung der EAC Deklaration
EAC Deklaration und weitere Unterlagen werden an eine akkreditierte Zertifizierungsstelle in der EAWU gesendet.

5. Eintragung der EAC Deklaration
Die EAC Deklaration wird in das einheitliche Register der EAWU eingetragen.

Notwendige Unterlagen

Für die EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Bereits vorhandene Zertifikate: ISO, DIN, CE, EAC, GOST, CB
  • Ausführliche Produktbeschreibung
  • Technische Zeichnungen
  • Technische Datenblätter
  • Sicherheitsbetrachtung
  • Bedienungsanleitung
  • Warentarifnummer
  • Technischer Pass
  • Prüfprotokolle

Für die EAC Zertifizierung müssen alle Unterlagen ins Russische oder in die Sprache des jeweiligen Mitgliedstaates der EAWU übersetzt werden.  Je nach Produktart können weitere Dokumente und Unterlagen benötigt werden. EAC Zertifikate und EAC Deklarationen sind auf dem ganzen Gebiet der Eurasischen Wirtschaftsunion gleichermaßen gültig.

Unsere Dienstleistungen

 Wir bieten für unsere Kunden folgende Dienstleistungen an:

  1. Durchführung der EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung für Russland
  2. Durchführung der EAC Deklarierung und EAC Zertifizierung für Kasachstan
  3. Durchführung der EAC Deklarierung und EAC Zertifizierung für Weißrussland
  4. Beratung für EAC Kennzeichnung von diversen Produktgruppen in EAWU Staaten
  5. Beratung für EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung für Russland und EAWU Staaten

Für weitere Informationen bezüglich der EAC Zertifizierung und EAC Deklarierung in Russland und EAWU Mitgliedstaaten stehen wir Ihnen gern telefonisch oder persönlich zur Verfügung.